Zu Produktinformationen springen
1 von 4

Tetterode | Peter Vink

Tetterode | Peter Vink

Künstler / Künstlerin: Peter Vink

Material/Technik: Aluminium Profile, LED Streifen, Computer

Abmessungen: 220 cm x 130 cm x 20 cm

Jahr: 2023

€5462,18 EUR netto

Normaler Preis €6.500,00
Normaler Preis Verkaufspreis €6.500,00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

In der Regel ist jedes Werk von Peter Vink für genau einen Raum und Ort geschaffen, ohne welchen es unvollständig wäre. Mit seinem Werk ›Tetterode‹ löst Peter Vink sich von dieser Besonderheit und kehrt jenes Konzept ins Gegenteil. ›Tetterode‹ ist das erste seiner Werke, das er außerhalb des Kontextes seines ursprünglichen Raumes zeigt, ohne dass es dabei seine ortsspezifische Qualität verliert. Als Inspiration für diese Lichtskulptur nutzt der Künstler die Gestaltung des Mamorflurs im Wohngebäude Tetterode; die Form der weißen Bodenelemente spiegelt sich in den drei Grundelementen des Leuchtkörpers. Diese drei Elemente formen ein "T" als direkte Bezugnahme zum Anfangsbuchstaben des Wortes und spielen zeitgleich auf die Vergangenheit des Gebäudes an, welches früher als Schritftgießerei diente. Jedes dieser drei Leuchtelemente besteht aus zweiundzwanzig Lichtlinien in Aluminiumprofilen. Dabei varriieren sie in ihrer Lichtintensität und verleihen der Arbeit somit die räumliche Illusion von Tiefe. Auch dies eine Anspielung auf die Druckindustrie. 

Dieses Kunstwerk wird von einer gedruckten Skizze begleitet, die in einer exklusiven Auflage von nur 3 Exemplaren erhältlich ist.

Peter Vinks Werke sind eine Reflexion über das Verhältnis von Licht und Raum. Er nutzt Licht, um die physische Beschaffenheit von Räumen zu verändern und erzeugt so immersive Installationen, die den Betrachter in eine andere Welt entführen. Seine Skulpturen und Installationen sind so gestaltet, dass sie auf den Raum reagieren, in dem sie sich befinden, und so ein Gefühl von Bewegung und Veränderung erzeugen.

Ein Beispiel für Peter Vinks Arbeit ist seine Installation "Infinity", die er 2009 für das Museum Boijmans Van Beuningen in Rotterdam geschaffen hat. Diese Installation besteht aus einem sich wiederholenden Muster von Prismen, die auf eine Wand gerichtet sind und Licht reflektieren. Durch die Reflektion des Lichts erzeugen die Prismen ein unendliches, sich bewegendes Muster, das den Betrachter in seinen Bann zieht.

Eine andere Arbeit, die Vink geschaffen hat, ist seine Lichtinstallation "Waves", die in der Stadt Rijswijk zu sehen ist. Diese Installation besteht aus einer Reihe von Lichtelementen, die auf den beiden Seiten einer Brücke installiert sind. Die Lichtelemente erzeugen ein sich bewegendes Muster, das den Betrachter dazu einlädt, die Brücke zu überqueren und die Erfahrung aus verschiedenen Perspektiven zu erleben.

Insgesamt zeichnen sich Peter Vinks Werke durch eine subtile Balance zwischen Licht, Raum und Bewegung aus. Sie schaffen eine einzigartige Atmosphäre, die den Betrachter dazu einlädt, sich auf eine Reise durch den Raum und die Zeit zu begeben.


Vollständige Details anzeigen

Kontakt