Zu Produktinformationen springen
1 von 19

›Grand Opening‹ 18/10/2014 — 30/12/2014

›Grand Opening‹ 18/10/2014 — 30/12/2014

Lars Teichmann

Erik Andersen

The Grand Opening — Auf den knapp 250 m2 Ausstellungsfläche startete die Galerie Lachenmann Art am 18. Oktober 2014 in einer ehemaligen Schiffslagerhalle der Polywerft am Seerhein, westlich der Europabrücke liegend, mit einer Doppelausstellung von Erik Andersen und Lars Teichmann. 

Beide Künstler haben bereits Rang und Namen, ihre Werke hängen in bedeutenden privaten und institutionellen Sammlungen.
Lars Teichmann war 2006 für den Vattenfall Kunstpreis nominiert, 2009 erhielt er den Under 30 Euromobil Award bei der Artefiera in Bologna/Italien, und ein Jahr später das Arbeitsstipendium für Bildende Kunst der Stadt Berlin. 2011 wurden seine Arbeiten auf der 54. Biennale di Venezia gezeigt.
Erik Andersen ist in der Bodenseeregion bereits aus jüngeren Jahren bekannt. Hier aufgewachsen und seit mehreren Jahren in Berlin lebend, hat er bis heute Sammler zwischen Stuttgart und Zürich, die gerne zur gut besuchten Galerieeröffnung von Lachenmann Art kamen. 
Die Region profitiert von der neuen Galerie, sagt die studierte Kunsthistorikerin Juliane Lachenmann. Sie sieht das Potential der Bodenseeregion, die hiesige Kunstszene noch weiter nach vorne zu bringen. Austausch und Zusammenarbeit mit anderen Konstanzer Galerien sei auch denkbar, vielleicht mit gemeinsamen größeren Events, um die Kunst noch näher an die Menschen zu bringen.

Vollständige Details anzeigen

Hast Du Fragen? Schreib uns!