Skip to product information
1 of 4

Komposition 23 | Veit von Seckendorff

Komposition 23 | Veit von Seckendorff

Artist: Veit von Seckendorff

Material/technology: handgestanzte Alu-Plättchen auf Holzplatte

Dimensions: 50 cm x 50 cm 7 cm

Year: 2021

€ 5462,18 EUR net price

Regular price €6.500,00 EUR
Regular price Sale price €6.500,00 EUR
Sale Sold out
Tax included. Shipping calculated at checkout.

Während sich in der ›Komposition 22‹ die größer werdenden Flächen in Form von Rauten in den Bildraum einschreiben, bleibt in der ›Komposition 23‹ das gleichmäßige Quadrat die bestimmende geometrische Form. Veit von Seckendorff führt uns hier vor Augen, wie mit einfachen Effekten auf Grundlage eines gleichbleibenden Materials vollkommen unterschiedliche Wahrnehmungen erzielt werden.

Beide Arbeiten sind aufgrund ihres Spiels mit unserer Wahrnehmung, dem Blick und der strukturierten Fläche klar in der Manier der Op–Art zu verorten. Die Reduktion auf den schlichten Kontrast von heller und dunkler Farbe ist als eines der bedeutendsten Merkmale der optischen Kunst zu verstehen, die es sich zum Ziel macht, mit einfachsten Mitteln illusorische Effekte in der Betrachtung zu erzielen. Veit von Seckendorff überträgt diese Herangehensweise in die Arbeiten seiner jüngsten Schaffensphase.

Die Galerie Lachenmann Art freut sich, Ihnen die Werke des renommierten Künstlers Veit von Seckendorff, der 1937 in München geboren wurde und Mitglied des Künstlerbunds Taunus ist, präsentieren zu dürfen. Von Seckendorff ist ein Meister der "Schule des Sehens", deren erklärtes Ziel es ist, das "besser Sehen lernen" zu fördern. Seine Kunstwerke sind überzeugende Lektionen dieser besonderen Schule, die durch jede Linie und Bewegung auf der Leinwand ein tiefes Erkenntnisinteresse für das Sehen und den Blick zu erwecken versucht. Ohne tiefergreifende inhaltliche Fragestellungen herauszufordern, laden diese Arbeiten Sie ein, die feinen Sehbewegungen mitzuerleben. Inspiriert von abstrahierten organischen Formationen, geht von Seckendorff seinen eigenen, neuen Weg und emanzipiert sich von großen Vorbildern wie Hans Arp. Wir laden Sie zu einer visuellen Reise ein, welche das Sehen in den Mittelpunkt stellt.


Weitere Werken von Veit von Seckendorff

 

View full details

Contact