Kategorie: Girmachew Getnet

Girmachew Getnet ist ein äthiopischer Künstler, der in Frankfurt lebt und mit seinem Umgang mit Farben überrascht: Für ihn sind Pigmente ein künstlerisches und spirituelles Mittel, um sowohl Informationen als auch Energie auszudrücken. Seine Referenzen sind breit gefächert und reichen von der traditionellen afrikanischen Kunst bis hin zu zeitgenössischen Kunststilen wie dem deutschen Expressionismus:

Auch für Girmachew Getnet hat die Farbe eine tiefe spirituelle Bedeutung und einen hohen Stellenwert. Insbesondere das tiefe Goldgelb, das in den meisten seiner Gemälde vorherrscht, ist für den Künstler ein Symbol für Vitalität und Energie, und diese beiden Empfindungen werden durch den gekonnten Pinselstrich so kraftvoll übertragen, dass sie fast greifbar sind.

Girmachew Getnet (geboren 1980 in Äthiopien) machte 2001 seinen Abschluss an der Addis Ababa Fine Arts and Design School. Kurz darauf gründete er das erste Kunststudio in der äthiopischen Hauptstadt, das Habesha Art Studio.
Seine Arbeiten wurden neben der Alliance Ethio-Française, dem Goethe-Institut und dem Gebre Kristos Center in Äthiopien in Galerien in Nairobi, Slowakei, in Äthiopien, London, in der CFHILL Gallery in Stockholm und in der Simchovitz Gallery in Los Angeles ausgestellt.

Wir freuen uns, diesen äthiopischen Künstler exklusiv in Deutschland zu vertreten.  

 

Girmachew Getnet